Nach oben

zurück zur Übersicht

28.06.2021 | Medien-Mitteilungen

Albrecht Bähr 10 Jahre Vorsitzender der Versammlung

Bei der online stattfindenden Sitzung der Versammlung der Medienanstalt Rheinland-Pfalz am 28. Juni konnte Albrecht Bähr Jubiläum feiern: Vor fast genau 10 Jahren wurde der pfälzische Landespfarrer für Diakonie und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Diakonischen Werke in Rheinland-Pfalz erstmals zum Versammlungsvorsitzenden gewählt.

28.06.2021 Pressemitteilung der Medienanstalt Rheinland-Pfalz

Albrecht Bähr 10 Jahre Vorsitzender der Versammlung

Bei der online stattfindenden Sitzung der Versammlung der Medienanstalt Rheinland-Pfalz am 28. Juni konnte Albrecht Bähr Jubiläum feiern: Vor fast genau 10 Jahren wurde der pfälzische Landespfarrer für Diakonie und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Diakonischen Werke in Rheinland-Pfalz erstmals zum Versammlungsvorsitzenden gewählt. In einer Videobotschaft würdigte ihn Medienstaatssekretärin Heike Raab als „Taktgeber und Motor für viele medienpolitische Fragestellungen“.
 
Die Medienanstalt Rheinland-Pfalz sei in den vergangenen Jahren „deutlich sichtbarer geworden“, dankte ihm Heike Raab für die „tolle Koordinationsarbeit und die vielen Impulse.“ Seit 2007 ist Albrecht Bähr Mitglied der Versammlung als Vertreter der Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege Rheinland-Pfalz, seit 2011 Vorsitzender der Versammlung. 2019 wurde er zum Stellvertretenden Vorsitzenden der bundesweiten Gremienvorsitzendenkonferenz gewählt.
 
Seine Stellvertreterin Ruth Scherer schätzt ihn als einen Menschen mit hoher sachlicher und menschlicher Kompetenz: „Er geht die unterschiedlichsten Fragestellungen des Medienrechts und der Medienpolitik stets ziel- und lösungsorientiert an und legt dabei großen Wert auf die unterschiedlichen Meinungen und Sichtweisen von Fachleuten und Kollegen. Mit seiner ausgleichenden Art trägt er in oftmals schwierigen Situationen wesentlich zu einer einvernehmlichen Lösungsfindung bei.” Dr. Bernhard Braun, ebenfalls Stellvertreter im Vorsitz, hob Bährs Erfahrung und sein Engagement hervor: „Der Vorsitz ist bei ihm in guten Händen. Auf Bundesebene fühlen wir uns durch ihn gut vertreten. Wir wünschen ihm, dass er die Versammlung der Medienanstalt Rheinland-Pfalz auch weiterhin mit Engagement und Umsicht führt und nach außen vertritt.“

Pressemitteilung als PDF

Für Presserückfragen: Medienanstalt Rheinland-Pfalz, Hans-Uwe Daumann
Tel.: 0173-5639177 - E-Mail: daumann@medienanstalt-rlp.de


Weitere Meldungen

Medien-Mitteilungen |

Medienanstalten setzen auf Kooperation zur Bekämpfung von Hasskriminalität im Internet.

Weiterlesen
Medien-Mitteilungen |

136 Workshops und Seminare, online und vor Ort, stehen von der heutigen Eröffnungsveranstaltung bis zum 11. Juli im Kalender der 2. Woche der…

Weiterlesen
Medien-Mitteilungen |

Vier Gemeindeschwesternplus im Landkreis Südliche Weinstraße, in Landau und Neustadt erhalten Tablet-Koffer, um älteren Menschen digitale Teilhabe zu…

Weiterlesen