Das Internet-ABC Rheinland-Pfalz zum Download


Neben der Familie ist die Schule der zentrale Ort, an dem Kompetenzen für die digitale Welt angebahnt und aufgebaut werden. Gemeinsames Ziel dabei ist, dass alle Kinder und Jugendlichen gleichberechtigt am digitalen Wandel teilhaben, Potenziale und Chancen für sich nutzen, aber auch Risiken einschätzen und vermeiden lernen.

Seit mehr als 10 Jahren werden in Rheinland-Pfalz gezielte Unterstützungsangebote zur Verfügung gestellt, sei es durch das 10-Punkte-Programm der Landesregierung „Medienkompetenz macht Schule“, durch regelmäßig aktualisierte kompetenz-orientierte Rahmenkonzepte, den MedienkomP@ss für Schülerinnen und Schüler, Unterrichtsbeispiele, Fortbildungen, Beratung und anderes mehr.

Durch die zum 1. August 2019 verabschiedete, verbindliche Richtlinie zur Medienbildung in der Grundschule, welche den Rahmenplan ergänzt und auch Gültigkeit für den zieldifferenten Unterricht an Förderschulen und Schwerpunktschulen besitzt, wurde die Bedeutung der Bildung in der digitalen Welt besonders herausgestellt. Als verbindliche Vorgabe ist sie Grundlage für die Weiterentwicklung schuleigener Arbeitspläne, der Entwicklung von schulischen Medienkonzepten und der medienbezogenen Qualitäts- und Unterrichtsentwicklung.

Damit sich die anspruchsvollen Zielsetzungen der Medienbildungsarbeit verwirklichen lassen, ist das Zusammenwirken verlässlicher, erfahrener Partner wichtig. So werden konkrete Hilfestellungen entwickelt
– wie die Publikation, die Sie gerade in Ihren Händen halten.

Diese in Kooperation von der LMK Medienanstalt Rheinland-Pfalz und dem Ministerium für Bildung herausgegebene Handreichung soll Sie dabei unterstützen, den Kompetenzrahmen Rheinland-Pfalz schülergerecht und sinnvoll umzusetzen.

Den MedienkomP@ss für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 6 erhalten Sie kostenfrei bei dem für Sie zuständigen kommunalen Medienzentrum. Eine Übersicht finden Sie hier:
https://medienkompass.bildung-rp.de/medienkompss-bestellen.html.

Wir bieten ihn auch hier zum Download an (2.5 MB)