Nach oben

Materialien

Hier stellen wir Materialien aus der Medienanstalt, ihren Tochterorganisationen und Projekten vor. Broschüren, Lehr- und Lernmaterialien, Merkblätter und Checklisten stehen zum Download zur Verfügung oder können gedruckt bestellt werden.

36 Ergebnisse

Seite 2 von 8

Tablets in der Medienerziehung

Die Broschüre bündelt eine Vielzahl unterschiedlicher Ideen für die medienpädagogische Arbeit an Fachschulen für Sozialwesen.  Somit also auch für die Arbeit in der Kita. Sie bildet die vielfältigen Projekte im 3-jährigen Modellprogramm „Medienerziehung in Fachschulen für Sozialwesen Rheinland-Pfalz“ (2018-2021) ab. Mit Methoden und weiterführenden Informationen zu rechtlichen Aspekten dient sie als Inspirationsquelle und konkrete Handreichung für alle, die Tablets in der täglichen Bildungsarbeit nutzen möchten.

Medienkompetenz, medien+bildung.com, Broschüre, Lehrmaterialien, Methoden

Veröffentlicht am: 21.12.2021
Herausgeber*in: medien+bildung.com
pdf, 3,7 MB

Elterninfo: Squid Game

Kein Kinderspiel: SQUID GAME bei NETFLIX
Das Problem: In der Serie folgen auf das Verlieren von harmlosen Kinderspielen blutige Gewaltdarstellungen (Mord). Eltern und Erziehende sind besorgt über Schulhofspiele: Die Kinder spielen die brutalen Inhalte nach.
Was können Eltern und Erziehende tun?

Medienkompetenz, Medienregulierung, Medienanstalt, Elterninfo

Veröffentlicht am: 12.11.2021
Herausgeber*in: Medienanstalt RLP
pdf, 150 kB

Stadtratsfernsehen

Stadtratsfernsehen aus kommunalen Parlamenten leistet einen Beitrag zur Demokratieförderung und zur Transparenz – ganz im Sinne des Landesgesetzes RLP zur Verbesserung direktdemokratischer Beteiligungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene. Das nachfolgende Dokument klärt über die acht größten Fragen zum Thema auf und gibt viele Antworten:

  • Warum TV-Übertragungen aus kommunalen Parlamenten?
  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten?
  • Welche technischen Voraussetzungen sind ideal?
  • Über welche Kanäle kann die Sitzung verbreitet werden?
  • Welche personellen Ressourcen sind im „Optimalfall“ einzuplanen?
  • Mit welchen möglichen Kosten ist zu rechnen?
  • Was kann der OK vor Ort dazu beitragen?
  • Was trägt die Medienanstalt Rheinland-Pfalz bei?

Bürgermedien, Medienanstalt, Infoblatt

Veröffentlicht am: 01.11.2021
Herausgeber*in: Medienanstalt
pdf, 0,5 MB

Medienkomp@ss RLP in Bibliotheken

Die Praxisbroschüre „MedienkomP@ss RLP in Bibliotheken“ enthält 18 Projekte und Veranstaltungskonzepte, bei denen gezielt die im MedienkomP@ss RLP beschriebenen Kompetenzbereiche im Bereich der Medienbildung gefördert werden. Mit den vorliegenden Projektideen können die öffentlichen Bibliotheken die Medienkompetenzen in den sechs Handlungsfeldern unterstützen und sich auf diesem Weg auch im Bereich der Medienbildung als außerschulischer Partner profilieren.

Medienkompetenz, medien+bildung.com, Broschüre, Lehrmaterialien, Methoden

Veröffentlicht am: 01.10.2021
Herausgeber*in: medien+bildung.com
pdf, 4,6 MB

OK-Satzung

Die Meinungs- und Pressefreiheit ist im Artikel 5 des Grundgesetzes gesichert. Der Medienstaatsvertrag legt bundesweit fest, welche Voraussetzungen Medienangebote erfüllen müssen. Die Offenen Kanäle sind über das Landesmediengesetz im § 31 legitimiert. Die Rahmenbedingungen für Offene Kanäle werden in der OK-Satzung geregelt. Vor Ort erlässt jeder Verein eine konkrete Nutzungsordnung.

Bürgermedien, Medienanstalt, Satzung

Veröffentlicht am: 19.07.2021
Herausgeber*in: Medienanstalt
pdf, 0,1 MB