Wissen, wo Gefahren lauern

Die Meldestelle Jugendschutz.net überprüft Angebote im Internet, um die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen einzufordern. Darüber hinaus erstellt jugendschutz.net pädagogische Handreichungen für Eltern und Pädagogen. www.jugendschutz.net

Schritt für Schritt ins Internet

Die werbefreie Plattform Internet-ABC ist ein spielerischer Ratgeber für den Einstieg ins Internet. Das Portal bietet sowohl Kindern von fünf bis zwölf als auch Eltern und Pädagogen Informationen, Tipps und Tricks rund um das Internet. Das Internet-ABC stellt umfangreiche Materialien zur Verfügung, die insbesondere im schulischen Kontext vielseitige Anwendung finden. www.internet-abc.de

Fernsehen mit Kinderaugen

FLIMMO ist ein Programmratgeber für Eltern und Erziehende, der dreimal pro Jahr als kostenlose Broschüre erhältlich ist. FLIMMO gibt es auch im Internet und als kostenlose App. Dort finden sich Besprechungen zum aktuellen TV-Programm und ein umfangreiches Sendungsarchiv. Für alle, die sich intensiver mit dem Thema Fernseh- und Medienerziehung beschäftigen wollen bietet der FLIMMO das Fachportal-Medienerziehung an. www.flimmo.tv

Infos zu Apps, Smartphones und Tablets

Handysektor ist ein werbefreies Informationsangebot für Jugendliche. Die sichere Nutzung von Smartphones, Apps und Tablets steht im Vordergrund. Neben Infos zur mobilen Mediennutzung stehen auch Themen wie Cybermobbing, Datenschutz und versteckte Kosten im Fokus. Auch zur kreativen Nutzung wird angeregt. Daneben gibt es für Eltern und Pädagogen Praxistipps und Beispiele für Unterrichtseinheiten. www.handysektor.de