1. Flonheimer Ateliergespräch am 24.5.2013


„Mediengenerationen im Dialog - von der Filmproduktion zur Produser-Kultur“

mit Alexander Kluge und Markus Beckedahl

 

Erstes Atelier-Gespräch

am: Freitag, 24.5.2013, ab 18.00 Uhr (Gesprächsrunde)

Ort: 55237 Flonheim, Erbes-Büdesheimer Straße 7

       Atelier Linke 
       

Flyer


Videodokumentation

Das Flonheimer Anwesen der Stiftung Barbara und Eberhard Linke bietet mit seinen Atelierräumen und seinem Skulpturengarten einen inspirierenden  Rahmen, um mit Fachleuten aus Philosophie und Kunst, Politik und Wirtschaft, Bildung und Medien  über die politischen und ethischen, gesellschaftlichen und sozialen Folgen der aktuellen „Übergangsgesellschaft“ zu diskutieren und nach Handlungsansätzen für die Zukunft suchen.

Die Landeszentrale für politische Bildung und die Landeszentrale für Medien und Kommunikation wollen mit den Flonheimer Ateliergesprächen  abseits des operativen Tagesgeschäfts  unserer schnelllebigen Effizienzgesellschaft einen Raum für öffentliches Nachdenken und dialogische Suchbewegungen schaffen. Welchen Beitrag können Kunst und Kultur, neue Partizipations- und Kommunikationsformen für unser zukünftiges Zusammenleben leisten? Welche Auswirkungen haben sie auf das Individuum und wer profitiert davon? Wer braucht was, um teilzuhaben an der Gesellschaft?

Wir laden Sie ein, sich gemeinsam mit unseren Gästen  im Flonheimer Künstleratelier mit diesen Fragen auseinanderzusetzen.


Herzlichst, 

Eberhard Linke
Renate Pepper (LMK)
Dr. Dieter Schiffmann (LpB)