Nach oben

zurück zur Übersicht

29.06.2022 | Bürgermedien

Angebote der OKs während der WMK

Während der Woche der Medienkompetenz vom 4. Bis zum 10. Juli 2022 bieten die Offenen Kanälen eine beachtliche Vielfalt an Seminaren, Workshops und Offenen Angeboten, die einladen die Bürgermedien kennenzulernen oder sich in einem Aspekt besonders weiterzubilden. Eine Übersicht aller Angebote gibt es hier. Hier eine Übersicht: OK Weißstraße – Studio Haßloch 04.07.2022 –  ab […]

Während der Woche der Medienkompetenz vom 4. Bis zum 10. Juli 2022 bieten die Offenen Kanälen eine beachtliche Vielfalt an Seminaren, Workshops und Offenen Angeboten, die einladen die Bürgermedien kennenzulernen oder sich in einem Aspekt besonders weiterzubilden. Eine Übersicht aller Angebote gibt es hier.

Hier eine Übersicht:

OK Weißstraße – Studio Haßloch
04.07.2022 –  ab 18 Uhr: Einblicke in Nutzungsmöglichkeiten der Medien: Der Offene Kanal Weinstraße bietet die Möglichkeit praktischer Medienarbeit. Wir zeigen die Möglichkeiten für Bürger*innen bei redaktioneller oder produktionstechnischer Mitarbeit – alleine oder in der Gruppe. Zur Aktion

 

naheTV | Idar-Oberstein
5.07.2022 – ab 14 Uhr: Das naheTV | Studio Idar-Oberstein bietet einen zwanglosen Rundgang durch den Offenen Kanal an. Dabei werden die Technik und Möglichkeiten bei naheTV präsentiert. Zur Aktion

05.07.2022 – ab 18:30 Uhr: Veranstaltungsaufzeichnungen perfekt planen / Tipps aus der Praxis. Auf welche Aspekte bei Vorbesichtigungen besonders geachtet werden sollte (z.B. Kabelwege, Barrierezugang) und welche Sicherheitsaspekte und Absprachen wichtig sind, das wird Moritz Forster aus langjähriger Praxiserfahrung bei naheTV | Studio Idar-Oberstein im Online-Seminar berichten. Zu Aktion

7.07.2022 – ab 14 Uhr: Das naheTV | Studio Idar-Oberstein bietet einen zwanglosen Rundgang durch den Offenen Kanal an. Dabei werden die Technik und Möglichkeiten bei naheTV präsentiert. Zur Aktion

08.07.2022 – ab 11 Uhr: Affinity Photo – das andere Photoshop. In diesem Online-Seminar wird die Bildbearbeitungssoftware Affinity Photo vorgestellt sowie Möglichkeiten/Gelegenheiten, wie sie im schulischen und außerschulischen Bereich eingesetzt werden können. Zur Aktion

 

OK Kaiserslautern:
06.07.2022 – ab 17 Uhr: Digitale Fallen: FakeNews, Bots und Clickbaits. Die Refrentin Eva Mieves erklärt im Online-Semminar Zusammenhänge, Unterschiede und gibt Hinweise für eine Einordung von Informationen. Zur Aktion

07.07.2022 – von 16 bis 17 Uhr: Unser Angebot für Alle: Der Offene Kanal Kaiserslautern ist seit 1991 die Anlaufstelle praktischer Medienarbeit und kooperiert im Bereich Medienbildung eng mit der Volkshochschule und den Hochschulen. Trotz vieler Änderungen und Herausforderungen ist unsere Intention geblieben, individuelle Möglichkeiten anzubieten. Bei einem zwanglosen Rundgang durch unsere Räume lernen Sie unsere Angebote kennen und gerne auch die Technik, die für eigene Projekte ausgeliehen werden kann. Zur Aktion

 

OK4 – Koblenz
05.07.2022 – ab 16 Uhr: Den Offenen Kanal kennen lernen! Auf der Sendeplattform OK4 Koblenz können alle Bürger*innen selbstgemachte Videos veröffentlichen. Die notwendige Produktionstechnik verleihen wir kostenfrei. Alle, die sich über die Nutzungsmöglichkeiten und die Technik informieren wollen, sind herzlich eingeladen. Zur Aktion

07.07.2022 – ab 17 Uhr: Weiterbildung Filmpädagogik – Was ist geplant? Das Online-Angebot informiert Interessierte darüber, was sie bei der Weiterbildung Filmpädagogik erwartet. Zur Aktion

 

OK Weinstraße – Studio Landau
07.07.2022 – 17:30 Uhr: Einblicke in Nutzungsmöglichkeiten der Medien. Wir zeigen die Möglichkeiten für Bürger*innen, bei redaktioneller oder produktionstechnischer Mitarbeit – allein oder in der Gruppe. Das alles bei einem zwanglosen Rundgang durch unsere Räume und der praktischen Präsentation unserer Nutzungsmöglichkeiten. Zur Aktion

 

OK-TV Ludwigshafen
4. bis 08.07.2022 – täglich von 9 bis 19 Uhr: OK-TV Ludwigshafen bietet Beratung – Technik – TV- Produktion – TV-Sendung. OK-TV Ludwigshafen kombiniert Bürgerfunk, Ausbildungs-TV und Medienpädagogik. Das Programm von OK-TV Ludwigshafen wird produziert von: Bürgerinnen und Bürgern die in eigener Verantwortung Beiträge produzieren und ausstrahlen, angehenden Mediengestaltern Bild & Ton im Rahmen ihrer Ausbildung bei OK-TV Ludwigshafen, Teilnehmer/innen am freiwilligen ökologischen und kulturellen Jahr, studentischen Praktikanten und jungen Menschen im Rahmen von Maßnahmen zur Berufseinstiegsqualifizierung, Kindern und Jugendlichen, darunter Schüler und Schülerinnen aller Schularten, die an Bildungsangeboten des Hauses der Medienbildung teilnehmen. Die Einrichtung der Medienanstalt Rheinland-Pfalz medien+bildung.com gGmbH ist mit OK-TV Ludwigshafen in einem Gebäude untergebracht. Zur Aktion

 

OK:TV Mainz
04.-07.07.2022 – 13 Uhr: Hinter den Kulissen von OK:TV Mainz: Was macht ein Offener Kanal? Egal ob Ehrenamt, FSJ, Praktikum oder Ausbildung zur / zum Medienstalter*in Bild und Ton: OK:TV Mainz bietet viele Wege in die Welt der Medien. In einem zwanglosen Rundgang durch das Mainzer Medienhaus erläutern Mitarbeiter*innen, wie man sich beteiligen kann und welche technischen Möglichkeiten das Bürger*innenfernsehen in Mainz bereithält. Zur Aktion

04.07.2022 – 17 Uhr: Animationsfilme erstellen: Du wolltest schon immer einen eigenen Animationsfilm erstellen? Ein Medienprofi vom OK:TV Mainz zeigt Dir im Workshop, wie Du mit Adobe Illustrator Vektorgrafiken erstellst und sie mit After Effects zum Leben erweckst. Zur Aktion

05.07.2022 – 17 Uhr: Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video? Du hast einen Video- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmer*innen. So erhältst du im Austausch mit anderen Filmemacher*innen neue Ideen und Anregungen. Zur Aktion

07.07.2022 – ab 13 Uhr:  Workshop zur Kriegsberichterstattung. Organisiert von Jugendpresse RLP in Zusammenarbeit mit dem SWR. In diesem Online-Workshop zur Kriegsberichterstattung lernen die Teilnehmenden unter Leitung von Joachim Görgen (Leiter der Trimedialen Nachrichtenredaktion im SWR) die Grundlagen der Kriegsberichterstattung und die Relevanz unabhängiger Berichterstattung mit Bezug auf aktuelle Geschehnisse. Zur Aktion

 

OK Weinstraße – Neustadt
07.07.2022 – 19 Uhr: Einblicke in die Nutzungsmöglichkeiten der Medien. Sich medial ausprobieren, etwas wagen, etwas erschaffen. Ob vor, hinter oder neben der Kamera. Wir zeigen die Möglichkeiten für Bürger*innen bei redaktioneller oder produktionstechnischer Mitarbeit – allein oder in der Gruppe. Das alles bei einem zwanglosen Rundgang durch unsere Räume und der praktischen Präsentation unserer Nutzungsmöglichkeiten. Zur Aktion

 

OK-TV Südwestpfalz – Rodalben
04.07.2022 – ab 10:00 Uhr: Mit Begleitung in die digitale Welt. Geschlossene Aktion des MedienkompetenzNetzwerkSüdwestpfalz. Zur Aktion

06.07.2022 – ab 13 Uhr: Videoprojekte. Im Kurs „Computergrafik und Multimedia“ werden Videoprojekte geplant, gestaltet und umgesetzt. Die Ergebnisse schauen sich die Schüler*innen gemeinsam mit Kursleiter Joachim Wadle zusammen an und analysieren die Videos. Zur Aktion

 

OK54 Bürgerfunk Trier

08.07.2022 – ab 14 Uhr: Einblicke in Nutzungsmöglichkeiten für Schüler*innen und Lehrkräfte. Sich medial ausprobieren, etwas wagen, etwas erschaffen. Ob vor, hinter oder neben der Kamera. Wir zeigen die Möglichkeiten für Schüler*innen in der Freizeit und in Berufsorientierung und Erstqualifikation, sowie für Lehrkräfte im Bereich schulischer Projekte. Das alles bei einem zwanglosen Rundgang durch unsere Räume und der praktischen Präsentation unserer Nutzungsmöglichkeiten. Zur Aktion

08.07.2022 – ab 16 Uhr: Einblicke in Nutzungsmöglichkeiten für Senior*innen. Zur Aktion

08.07.2022 –  18 Uhr: Einblicke in Nutzungsmöglichkeiten für Erwachsene. Zur Aktion

 

OK-TV Südwestpfalz – Zweibrücken

9. Juli 2022 – ab 09:30 Uhr: Zum Abschluss das Highlight: Der OK Tag 2022 in Zweibrücken. Alle Infos und Anmeldung


Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[kommunikation]@medienanstalt-rlp.de


Weitere Meldungen

Bürgermedien |

Oft haben Medienschaffende Probleme beim Einsprechen von Audiotexten, weil sie sich mehr an der Schriftsprache als am gesprochenen Wort orientieren.…

Weiterlesen
Bürgermedien |

Hiwwe wie Driwwe 2: Pfälzer Dokumentarfilm erhält Fortsetzung – Planungen auf Hochtouren. Mehr als 20.000 Besucher in über 30 Kinos, dazu flimmerte er…

Weiterlesen
Bürgermedien |

Tauche ein in die kreative Welt des Media:TORs. Designe dein eigenes T-Shirt oder deine eigene Tasche, graviere ein Schlüsselband mit deinem Namen und…

Weiterlesen