Nach oben

zurück zur Übersicht

29.09.2021 | Bürgermedien

Erste Folge des Literaturmagazins „Zwischen den Zeilen“ produziert

Auszubildende und FSJ-Mitarbeiterinnen aus den Offenen Kanälen OK4 Koblenz und OK54 Trier haben am 28.09.2021 gemeinsam eine Folge des neuen Literaturmagazins „Zwischen den Zeilen“ produziert. In diesem Format werden Autor*innen aus Rheinland-Pfalz vorgestellt. Die Moderation übernahm Monika Böss, Autorin und Vorstandsmitglied beim Verband deutscher Schriftsteller in Rheinland-Pfalz. Gäste in der Stadtbibliothek in Forum Confluentes in […]

Auszubildende und FSJ-Mitarbeiterinnen aus den Offenen Kanälen OK4 Koblenz und OK54 Trier haben am 28.09.2021 gemeinsam eine Folge des neuen Literaturmagazins „Zwischen den Zeilen“ produziert. In diesem Format werden Autor*innen aus Rheinland-Pfalz vorgestellt.

Die Moderation übernahm Monika Böss, Autorin und Vorstandsmitglied beim Verband deutscher Schriftsteller in Rheinland-Pfalz. Gäste in der Stadtbibliothek in Forum Confluentes in Koblenz waren die Autorinnen Astrid Dinges (Bild oben, rechts, gestreifter Pulli) und Christa Estenfeld.

An der Produktion waren beteiligt: Die beiden Auszubildenden zum Mediengestalter Bild & Ton Paul von Mezynski (OK4 Koblenz) und Lukas Grün (OK54 Trier) sowie die FSJlerinnen Lucy Hoen, Isabell Becker (beide OK4) und Elisabeth Behle (OK54 Trier).

Die Veröffentlichung erfolgt Anfang Oktober in den rheinland-pfälzischen Offenen Kanälen. Weitere Folgen sind geplant.


Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[kommunikation]@medienanstalt-rlp.de


Weitere Meldungen

Bürgermedien |

Einfach unverzichtbar! Seit 40 Jahren sind Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz Bestandteil der Medienlandschaft. Nicht mehr wegzudenken als Orte des…

Weiterlesen
Bürgermedien |

Am Wochenende wurde in Bad Kreuznach das 100-jährige Bestehen des Jugendamts gefeiert. Am gemeinsamen Infostand der Medienanstalt Rheinland-Pfalz…

Weiterlesen