Nach oben

zurück zur Übersicht

15.03.2022 | Bürgermedien

FUNKbar (5) – der Online-Tresen für Radiobegeisterte am 22.03.2022 ab 18:30 Uhr

Innerhalb von 60 Min. gehen drei Radioideen über den Tresen. Egal ob pur, on the rocks, geschüttelt oder gerührt – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei! Titel: FUNKbar – der Online-Tresen für Radiobegeisterte (5) Ort: online Termin: 22.03.2022 (Dienstag) Uhrzeit: 18:30 – 19:30 Uhr Moderation: Ronald Senft (BZBM) Zielgruppen: Freie Radios >>Online-Anmeldung<< Diesmal mit […]

Innerhalb von 60 Min. gehen drei Radioideen über den Tresen. Egal ob pur, on the rocks, geschüttelt oder gerührt – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Titel: FUNKbar – der Online-Tresen für Radiobegeisterte (5)
Ort: online
Termin: 22.03.2022 (Dienstag)
Uhrzeit: 18:30 – 19:30 Uhr
Moderation: Ronald Senft (BZBM)
Zielgruppen: Freie Radios

>>Online-Anmeldung<<

 

Diesmal mit folgendem Programm:

18:15 Uhr: Techniktest (optional)

18:30 Uhr: Begrüßung (Ronald Senft | BZBM)

18:35 – 18:45 Uhr: Antirassismus & Allyship am Beispiel des „Netzwerks medien.vielfalt!“(Pauline Menghini | Wüste Welle)

Das transkulturelle „netzwerk medien.vielfalt!“ macht die Perspektiven von Geflüchteten im medialen Diskurs hörbarer und ermöglicht ihnen ein gesellschaftliches und individuelles Empowerments.

Radio CORAX initierte gemeinsam mit der Wüsten Welle aus Tübingen und weiteren bundesweiten Partnerorganisationen ein neues Netzwerk. Dieses soll geflüchteten Menschen, die in Radioredaktionen und Medienprojekten aktiv sind, eine bundesweite Stimme geben. Das „netzwerk medien.vielfalt!“ startete am 1. Januar 2020 in Kooperation mit Medieninitiativen in der ganzen Republik.

Das Projekt hat es sich zum Ziel gesetzt, ein nachhaltiges und überregionales Netzwerk von Geflüchtetenredaktionen in ganz Deutschland zu etablieren. Dieses soll die Perspektiven von Geflüchteten im medialen Diskurs hörbarer machen und ihnen ein gesellschaftliches und individuelles Empowerments ermöglichen. Das Netzwerk soll geflüchteten Menschen die Möglichkeit geben, sich aktiv am institutionellen und gesellschaftlichen Geschehen in Deutschland zu beteiligen. Dies soll zu einer kulturellen wie medialen Vielfalt beitragen.

18:50 – 19:00 Uhr: Stimmbildung als Online-Training
(Julia Kokke | Sprachwissenschaftlerin und Stimmtrainerin)

Julia Kokke ist schon seit Jahren als Stimmtrainerin tätig. Durch die Pandemie mussten die typischen Präsenzveranstaltungen wie „Mediensprechen: Radiobeiträge professionell einsprechen“ oder „Schreiben fürs Sprechen: Verfassen von Radiotexten“ in reine Online-Veranstaltungen umgewandelt werden. Julia Kokke gibt einen kurzen Einblick, wie praxisorientierte Live Online Trainings aussehen und natütlich kann man sie auch für zukünftige Veranstaltungen als BZBM-Dozent*in buchen.

19:05 – 19:15 Uhr: Jugendradio bei Radio CORAX
(Andrea Reichert | Radio CORAX)

Das Jugendradio ermöglicht jungen Leuten (12 bis 27 Jahre) ihre Fragen und Perspektiven in Worte zu fassen und über den Äther zu senden. Im Vordergrund steht dabei immer das eigene Interesse der Jugendlichen und die Lust, diesem nachzugehen. Zwei Medienpädagog*innen begleiten die jungen Radiomachenden und führen sie, unter Rücksichtnahme auf individuelle Fähigkeiten und Bedürfnisse, an die redaktionellen und technischen Seiten des Rundfunkens heran. Dabei wird großen Wert auf die Selbstbestimmung der Jugendlichen gelegt – was in welcher Form im Radio gesendet wird, entscheiden die jungen Leute selbst, in Absprache mit den anderen Mitgliedern ihrer Radioredaktion. Die Themen reichen dabei von A wie Ameise bis Z wie Zeitreise – ob ein Interview mit einer Traumforscherin, die Besichtigung einer Schokoladenfabrik oder eine Umfrage zum Verliebtsein: Fast alles ist möglich, um sich mit den eigenen Fragen auseinander zu setzen.


Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[kommunikation]@medienanstalt-rlp.de


Weitere Meldungen

Bürgermedien |

Zum Thema des diesjährigen Safer Internet Days „#OnlineAmLimit – dein Netz. dein Leben. deine Grenzen” tauschen sich die Gäste Friederike Pohsner,…

Weiterlesen
Bürgermedien |

55Filmz, das heißt 55 Stunden Zeit für maximal 5:55 Minuten Kurzfilm. Vorgabe und Herausforderung dieses Mal im Wettbewerb: In irgendeiner Form müssen…

Weiterlesen
Bürgermedien |

Was gibt es Schöneres als mit einer lebhaften Produktion und Live-Übertragung in das Jahr 2023 zu starten? So haben mehrer Offene Kanäle…

Weiterlesen