Nach oben

zurück zur Übersicht

01.07.2024 | Bürgermedien

OK-Tag 2024: Rheinland-Pfalz feiert 40 Jahre Offene Kanäle

Mit einem großen Festakt hat die Medienanstalt Rheinland-Pfalz am 29. Juni gemeinsam mit Staatssekretärin Heike Raab, Ministerpräsident a.D., Kurt Beck, und hunderten Ehrenamtlichen das Jubiläum „40 Jahre Offene Kanäle“ im Rahmen des OK-Tages 2024 gefeiert. Höhepunkt des großen Netzwerktreffens war die Verleihung des Bürgermedienpreises, bei dem die besten Sendebeiträge und herausragende ehrenamtliche Leistungen gewürdigt wurden. […]

Mit einem großen Festakt hat die Medienanstalt Rheinland-Pfalz am 29. Juni gemeinsam mit Staatssekretärin Heike Raab, Ministerpräsident a.D., Kurt Beck, und hunderten Ehrenamtlichen das Jubiläum „40 Jahre Offene Kanäle“ im Rahmen des OK-Tages 2024 gefeiert. Höhepunkt des großen Netzwerktreffens war die Verleihung des Bürgermedienpreises, bei dem die besten Sendebeiträge und herausragende ehrenamtliche Leistungen gewürdigt wurden.

Gemeinsam mit Jutta Steinruck, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen, und Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der Medienanstalt Rheinland-Pfalz, begrüßte Albrecht Bähr, Versammlungsvorsitzender der Medienanstalt Rheinland-Pfalz, rund 200 Ehrenamtliche aus allen Landesteilen zum großen Jubiläumstreffen.

In seiner Eröffnungsrede hob Bähr die Bedeutung der Offenen Kanäle hervor: „Das 40-jährige Bestehen der Offenen Kanäle ist ein beeindruckender Meilenstein für die Bürgermedien in ganz Rheinland-Pfalz. Ich bedanke mich bei allen Ehrenamtlichen, die mit ihrem Engagement die regionale Medienvielfalt bereichern sowie Kultur und Teilhabe vor Ort fördern.“

Heike Raab, Staatssekretärin und Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa und Medien, betonte in ihrer Festrede: „Unsere Offenen Kanäle sind eine Stütze der freiheitlichen Gesellschaftsordnung, in dem sie gemeinsam Vielfalt sichern und mediale Teilhabe gewährleisten. Sie geben unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen eine Stimme. Das ist in einer Demokratie unerlässlich.“

Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der Medienanstalt Rheinland-Pfalz, möchte die Erfolgsgeschichte der Offenen Kanäle weiterschreiben: „Mit den Orten der medialen Teilhabe schaffen wir neue Begegnungsstätten in Rheinland-Pfalz, in denen die Offenen Kanälen das Herzstück bilden. So stärken wir ehrenamtliches Engagement und Medienkompetenz im Land.“

Auszeichnungen für besondere OK-Beiträge und ehrenamtliches Engagement

Auf dem Gelände der Medienanstalt Rheinland-Pfalz führte Leontina Klein, Singer-/Songwriterin und Moderatorin (u.a. für KIKA und OK:TV Mainz), durch das Programm. Den Höhepunkt des OK-Tags bildete die Verleihung des Bürgermedienpreises 2024.

Insgesamt zeichnete die Jury, bestehend aus Albrecht Bähr, den Versammlungsmitgliedern der Medienanstalt Rheinland-Pfalz, Marlies Kohnle-Gros, Joachim Schulte und Elisabeth Vanderheiden, sowie Markus Merkler, Vorsitzender des Landesverbandes OK RLP e.V., und Jennifer Madelmond, selbstständige Mediengestalterin und -pädagogin, sieben Beiträge mit dem Bürgermedienpreis 2024 aus.

Den Sonderpreis „40 Jahre Offene – Kanäle einfach unverzichtbar!“ überreichte der rheinland-pfälzische Ministerpräsident a.d., Kurt Beck, an den OK Kaiserslautern. Der diesjährigen Preis des Bildungszentrum Bürgermedien (BZBM) ging an die „Filmfreunde Wittlich“ des ehemaligen OK Wittlich.


Kategorie „Mein Erstlingswerk“

Kategorie „Semiprofi“

Kategorie „Ehrenamt“

 

Sonderpreis „40 Jahre Offene Kanäle – Einfach unverzichtbar“

Preis des Bürgerzentrums BürgerMedien e. V. (BZBM)

  • Film-Freunde Wittlich für die unermüdliche Arbeit und das außergewöhnliche Engagement der Ehrenamtlichen

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[kommunikation]@medienanstalt-rlp.de


Weitere Meldungen

Bürgermedien |

Für die Bevölkerung in und um Speyer ist das sechstägige Brezelfest eines der schönsten Ereignisse im ganzen Jahr und der Umzug am Brezelfestsonntag…

Weiterlesen
Bürgermedien |

Der diesjährige Preis des Bildungszentrums BürgerMedien e.V. (BZBM) geht an die „Film-Freunde Wittlich“ des ehemaligen OK Wittlich für ihr…

Weiterlesen