Nach oben

Stellenangebote

Die Medienanstalt Rheinland-Pfalz ist ein moderner Arbeitgeber mit interessanten und vielfältigen Aufgaben in den Bereichen Medienregulierung, Medienförderung, Medienkompetenz, Bürgermedien sowie in Kommunikation und Verwaltung.

Leitung Zentrale Dienste (w/m/d)

Zum 1. September 2021 ist in der Medienanstalt Rheinland-Pfalz die Stelle der

Leitung Zentrale Dienste (w/m/d)

neu zu besetzen. Der Bereich der Zentralen Dienste umfasst schwerpunktmäßig Personal-, Finanz- und Rechnungswesen sowie die IT-Betreuung, Einkauf und Veranstaltungsmanagement. Sie werden von einem Team von 9 Mitarbeiter*innen unterstützt.

Ihre Aufgaben im Bereich Personalwesen:

  • Verantwortung für strategisch- operative HR Prozesse 
  • Ansprechpartner*in für die Direktion und Führungskräfte aller personalrelevanten Themen
  • Bearbeitung von tarif- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen sowie der Gehaltsabrechnungen
  • Entwicklung von Ausbildungs- und Weiterbildungskonzepten
  • Zusammenarbeit mit dem Personalrat und der Gleichstellungsbeauftragten.

Ihre Aufgaben im Bereich Finanzwesen:

  • Erstellung des Finanz- und Wirtschaftsplans
  • Controlling des Finanz- und Wirtschaftsplans sowie des Rechnungswesens
  • Vorbereitung der Jahresabschlüsse
  • Berichterstattung an Ausschüsse und Direktion.

Unsere Anforderungen:

  • Betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Personal oder einer vergleichbaren Qualifikation 
  • Zusatzqualifikationen im Bereich Rechnungs- und Finanzwesen 
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabengebieten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führungserfahrung
  • Eigeninitiative sowie einen hohen Dienstleistungsgedanken und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und verbindliches Auftreten.

Wir bieten Ihnen eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages der Länder, flexible Arbeitszeitmodelle, eine betriebliche Altersversorgung, vergünstigtes Monatsticket für den Personen-nahverkehr (Job-Ticket) sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Medienanstalt Rheinland-Pfalz ist eine zukunftsorientierte Behörde mit einem breiten Spektrum an interessanten, gesetzlichen Aufgaben. Wir stärken und unterstützen, wir qualifizieren und schützen; wir wollen mediale Teilhabe für alle Bürger*innen in Rheinland-Pfalz ermöglichen. Zulassung und Aufsicht von privaten Medien gehören genauso dazu wie Angebote aus den Bereichen Medienkompetenz, Medienförderung und Medienbildung. Wir arbeiten in Kooperationen und Initiativen vor Ort, regional, landes- und bundesweit und auch auf europäischer Ebene. Daneben leben wir unseren Markenkern „Digitale Teilhabe ermöglichen“ auch mit 18 OK Standorten im Land, in denen Bürger*innen aktiv und selbständig eigene Fernsehbeiträge schaffen und senden können.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens zum 23. Juli 2021 an den Direktor, 
Herrn Dr. Marc Jan Eumann, Turmstraße 10, 67059 Ludwigshafen. 
Gerne auch per Mail an: bewerbung(at)medienanstalt-rlp.de.

Chancengerechtigkeit und Diversity werden in der Medienanstalt Rheinland-Pfalz gefördert und gelebt. Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem persönlichen, sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.

Stellenanzeige als PDF

Ansprechpartner*in

Renate Fehrenbach

Leitung Zentrale Dienste

+49 621 5202 - 293
fehrenbach(at)medienanstalt-rlp.de