Nach oben

zurück zur Übersicht

21.11.2022 | Medienkompetenz

Cybergrooming - So machst du dein Kind stark gegen sexuelle Belästigung im Netz

Was sollten Eltern über Cybergrooming, der Anbahnung sexueller Kontakte gegenüber Kindern und Jugendlichen im Internet, wissen? Und wie können sie ihre Kinder vor sexueller Belästigung online schützen? Darüber haben wir in einem Webseminar für Eltern gesprochen. Wer nicht dabei sein konnte oder die Veranstaltung verpasst hat, kann sich die Aufzeichnung ab sofort ansehen.

Wenn sich Personen im Internet gezielt an Minderjährige heranmachen, heißt das „Cybergrooming“. Kinder und Jugendliche werden dabei zum Beispiel aufgefordert, Nacktaufnahmen zu senden oder sich mit den Täter*innen im realen Leben zu treffen.

Ein schwieriges Thema, das viele Unsicherheiten mit sich bringt:

  • Wie erkenne ich Cybergrooming?
  • Wo finden die Übergriffe statt?
  • Und wie kann ich mein Kind vor Cybergrooming schützen?

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[info]@klicksafe.de


Weitere Meldungen

Medienkompetenz |

Anlässlich des 90. Jahrestages der Regierungsübernahme Adolf Hitlers am 30. Januar 1933 bietet das ZDF unter dem Titel „Hitlers Macht“ eine…

Weiterlesen
Medienkompetenz |

Jedes Jahr im Februar wird weltweit der Safer Internet Day (SID) unter dem internationalen Motto „Together for a better internet“ (engl. „Gemeinsam…

Weiterlesen
Medienkompetenz |

Nutzen Sie in Ihrer Familie Geräte von Apple? Falls ja, haben wir das richtige Web-Seminar für Sie. Apple und klicksafe freuen sich, Sie zu einer…

Weiterlesen