Nach oben

zurück zur Übersicht

23.11.2022 | Medienkompetenz

Neues klicksafe Unterrichtsmaterial zum ZDFtivi-Format „Young Crime“

Was sind typische Jugenddelikte und wie werden sie vor Gericht verhandelt? Welche Geschichten stecken hinter den Taten? Wie ergeht es den Opfern? Und wie diskutieren und urteilen Jugendliche selbst darüber?

Diesen Fragen geht das ZDFtivi-Format „Young Crime“ nach. In den Folgen à 25 Minuten wird jeweils ein wahrer Fall vorgestellt. In den meisten Fällen hat dazu ein deutsches Jugendgericht geurteilt. Diebstahl, Sachbeschädigung, Körperverletzung, Nötigung, Erpressung – „Young Crime“ konzentriert sich auf Delikte, die vorrangig von Jugendlichen begangen werden. Die fiktionalisierten Fälle werden im Studio unter der Moderation von Chinedu Melcher mit jeweils drei Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren diskutiert. Sie bringen unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen zum Thema mit. Im Laufe der Diskussion erhalten die Teilnehmer*innen immer mehr Informationen über das Geschehene, bewerten die Taten, fühlen sich in die Opfer hinein und kommen schließlich zu einem eigenen Urteil. Eine Jugendrichterin gibt die nötige juristische Einordnung und unterstützt die Diskussionsrunde in ihrer eigenen "Urteilsfindung".

klicksafe hat das neue Unterrichtsmaterial zur Folge „Handy-Terror“ in Zusammenarbeit mit dem ZDF erarbeitet.


Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[info]@klicksafe.de


Weitere Meldungen

Medienkompetenz |

Cybergrooming beschreibt die Anbahnung sexueller Kontakte gegenüber Kindern und Jugendlichen im Internet. Im neuen klicksafe Expert*innen-Talk…

Weiterlesen
Medienkompetenz |

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind im Internet von Cybergrooming, der Anbahnung sexueller Kontakte von fremden Personen, betroffen. Das zeigt…

Weiterlesen
Medienkompetenz |

Was sollten Eltern über Cybergrooming, der Anbahnung sexueller Kontakte gegenüber Kindern und Jugendlichen im Internet, wissen? Und wie können sie…

Weiterlesen