Nach oben

zurück zur Übersicht

22.03.2022 | Termine

Startschuss: Pressekonferenz zur Woche der Medienkompetenz 2022

Ministerin Dr. Stefanie Hubig, Staatssekretär Fedor Ruhose und Direktor Dr. Marc Jan Eumann schalten sich am 22. März in einer live übertragenen Videokonferenz zusammen, um den Startschuss für die Anmeldung von Veranstaltungen zur diesjährigen Woche der Medienkompetenz zu geben.

Startschuss: Pressekonferenz zur Woche der Medienkompetenz 2022

Am 22. März 2022 startet die Anmeldemöglichkeit für Aktionen im Rahmen der „3. Woche der Medienkompetenz“, die von 4. bis 10. Juli 2022 in Rheinland-Pfalz stattfinden wird.

  • Dr. Stefanie Hubig, Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz,
  • Fedor Ruhose, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz, und
  • Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der Medienanstalt Rheinland-Pfalz

präsentieren in einer digitalen Pressekonferenz das Konzept und Details zur #WMKRLP22.

Die Bedeutung von Medienkompetenz auch für die ältere Generation beleuchtet ein kurzes Gespräch mit einer Teilnehmerin und einer Referentin eines „Digitalen Stammtischs“ im Rahmen des bundesweit beachteten Modellprojekts „Digitalbotschafter*innen“.

Dazu laden wir Sie recht herzlich ein, am

Dienstag, 22. März 2022, um 10.00 Uhr

Live auf dem Youtube-Kanal der Medienanstalt Rheinland-Pfalz:

https://t1p.de/wmk22

 Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Fragen – die Sie live über die Mailadresse kommunikation@medienanstalt-rlp.de stellen können.

Für eine Voranmeldung unter der gleichen Mailadresse sind wir dankbar.

● Woche der Medienkompetenz Rheinland-Pfalz 2022 ● 4. – 10. Juli 2022 ● #wmkrlp22 ● wmk-rlp.de ●


Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[kommunikation]@medienanstalt-rlp.de


Weitere Meldungen

Termine |

Zum Internationalen Frauentag 2022 gestalten Freiwillige und Ehrenamtliche der Offenen Kanäle wieder einen Thementag.

Weiterlesen
Termine |

Mit der elektronischen Gesundheitsakte können persönliche Gesundheitsinformationen wie Befunde, Diagnosen und Behandlungsberichte digital gespeichert…

Weiterlesen