Nach oben

40 Jahre Bürgermedien

Die Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen

Einfach unverzichtbar!

Seit 40 Jahren sind Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz Bestandteil der Medienlandschaft. Nicht mehr wegzudenken als Orte des Lernens und des Zusammentreffens von Menschen, die gemeinsam aktiv Medien gestalten und mediale Teilhabe erst möglich machen.

Unser Jubiläumsjahr feiern wir mit einem bunten Jahresprogramm, zu dem wir auf dieser Seite fortlaufend informieren und aktuelle Informationen bereitstellen.

Das Jubiläums-Programm:

  • 14. und 15 März: Fachtagung zu Makerspaces in Speyer
  • 31. März: Deadline für Einreichungen für den Bürgermedienpreis
  • 15. Mai: Start Filmwettbewerb für Schulen in Ludwigshafen, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis

OK-Tag
dieses Jahr
als Open Air

Höhepunkt im Jubiläumsjahr: Der OK-Tag

  • 28. Juni: Grillen & Chillen als Einstimmung auf den OK-Tag, Open Air vor der Medienanstalt, mit Alumni-Treffen, Verleihung der Bürgerjournalismus-Zertifikate, Konzert, Film-Premiere
  • 29. Juni: OK-Tag mit Verleihung des Bürgermedienpreises, Open Air hinter der Medienanstalt, am Nachmittag gibt es zwei Workshop-Panels
  • 08. September: Deadline für Einreichungen für den Filmwettbewerb für Schulen
  • 27. September: Eröffnung des Media:TURMs, dem dritten Ortes der medialen Teilhabe, Turmstraße 10 in Ludwigshafen
  • 28. September: "Tag der offenen Tür" im Media:TURM mit Preisverleihung für den Schulwettbewerb
  • 10. und 11. Oktober: Fachtagung zum Thema Mediathek für die Offenen Kanäle in Ludwigshafen

Foto-Impressionen aus vier Jahrzehnten

Ihre Ansprechpartnerin

Hinweis zu Bild- und Videoaufnahmen: 

Wir weisen Sie gerne darauf hin, dass bei der von der Medienanstalt Rheinland-Pfalz durchgeführten Veranstaltung Ton- und Bildaufnahmen angefertigt werden. Die Aufnahmen werden zum Zweck der Dokumentation der Veranstaltung und im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit verwendet. Wenn Sie nicht aufgenommen werden möchten, sprechen Sie dies bitte unmittelbar bei dem/der Fotograf*in an, damit Ihr Wunsch berücksichtigt werden kann.