Nach oben

zurück zur Übersicht

11.07.2022 | Bürgermedien

BZBM-Preis geht nach Neuwied und Mainz

Die diesjährigen Preise des Bildungszentrums BürgerMedien gehen anlässlich des OK-Tages an Andreas Fischer vom OK4 Neuwied sowie an Lasse Riegel von OK:TV Mainz für herausragende ehrenamtliche Leistungen. Seit über 25 Jahren im OK4 Neuwied aktiv, hat sich Andreas Fischer großteils autodidaktisch ein breites Wissensspektrum über mediale Themen angeeignet. Als Vorsitzender des Trägervereins im OK Neuwied […]

Die diesjährigen Preise des Bildungszentrums BürgerMedien gehen anlässlich des OK-Tages an Andreas Fischer vom OK4 Neuwied sowie an Lasse Riegel von OK:TV Mainz für herausragende ehrenamtliche Leistungen.

Seit über 25 Jahren im OK4 Neuwied aktiv, hat sich Andreas Fischer großteils autodidaktisch ein breites Wissensspektrum über mediale Themen angeeignet. Als Vorsitzender des Trägervereins im OK Neuwied und als „Allrounder“ vermittelt er sein Wissen auch gerne an Andere weiter und freut sich über jeden Menschen, der in irgendeiner Art und Weise bei OK4 Neuwied aktiv wird.

Dabei hat er aber keineswegs den Blick ausschließlich auf seinen „eigenen“ OK gerichtet, sondern blickt immer gerne über den Tellerrand hinaus, ins ganze Land hinein. Weil ihn die Themen interessieren und ihm schließlich auch die Menschen am Herzen liegen, weiß er genau, dass ein Offener Kanal nur durch ein großes und stabiles Netzwerk funktionieren kann. Die meisten Menschen kommen nicht nur so mal` im OK vorbei, nein, es muss jemanden geben, der offen auf die Menschen zugeht, der Angebote erklärt, Ideen und Konzepte entwickelt, der mit Herzblut die Idee der Bürgermedien weiterentwickelt.

Inspiration holt sich Andreas Fischer, wenn er nicht auf Weiterbildungsmission im Land unterwegs ist, durch den Besuch von Webinaren, Vorträgen und Tagungen. Deshalb war es auch kein Zufall, dass er kürzlich bei der Eröffnung des Media:TOR in Speyer zugegen war und einen Tag später, am Tag der Offenen Tür, so ganz nebenbei sogar noch einen Podcast vor Ort produziert hat.

Andreas Fischer hat bisher bei allen 27 DOKtreffs, den digitalen Treffen der Offenen Kanäle, teilgenommen, ist regelmäßiger Gast bei den OK-Tagen, ist als „Social Media Manager“ in einer privaten Schule tätig und gibt neben den OK Workshops auch Medienkurse für das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V. und für die Volkshochschule Neuwied.


Der zweite BZBM Preis geht an Lasse Riegel für sein überragendes Engagement beim RLP-Tag 2022 in Mainz. Das 30köpfige Produktionsteam aus Ehrenamtlichen, Auszubildenden, FSJler*innen und Praktikant*innen zeigten in ihrer täglichen Magazinsendung, in Social Media und YouTube, was auf dem Rheinland-Pfalz-Tag passierte.

Ohne Lasse Riegel wäre das alles und viele weitere Veranstaltungen in den letzten Jahren in den Offenen Kanälen nicht möglich gewesen. Ob Demokratietag, die Woche der Medienkompetenz, Großkonzerte oder Sportveranstaltungen – Lasse und Team tauchen auf und und unterstützen ehrenamtlich und mit professionellem Know-How nahezu jede Größere Veranstaltung in den rheinland-pfälzischen Bürgermedien.


Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[kommunikation]@medienanstalt-rlp.de


Weitere Meldungen

Bürgermedien |

Zum Thema des diesjährigen Safer Internet Days „#OnlineAmLimit – dein Netz. dein Leben. deine Grenzen” tauschen sich die Gäste Friederike Pohsner,…

Weiterlesen
Bürgermedien |

55Filmz, das heißt 55 Stunden Zeit für maximal 5:55 Minuten Kurzfilm. Vorgabe und Herausforderung dieses Mal im Wettbewerb: In irgendeiner Form müssen…

Weiterlesen
Bürgermedien |

Was gibt es Schöneres als mit einer lebhaften Produktion und Live-Übertragung in das Jahr 2023 zu starten? So haben mehrer Offene Kanäle…

Weiterlesen