Nach oben

zurück zur Übersicht

19.10.2022 | Medienkompetenz

TikTok Now will mit mehr Natürlichkeit punkten

Um den Social-Media-Dienst BeReal ist in den letzten Monaten ein Hype entstanden. Dort soll es keine gestellten und bearbeiteten Fotos geben. Mittlerweile reagiert auch die Konkurrenz. Mit TikTok Now gibt es nun eine App, die BeReal kopiert. Ob TikTok damit die Nutzer*innen davon überzeugen kann, nicht zu BeReal zu wechseln, bleibt abzuwarten. In unserem Artikel erfahren Sie, welche Sicherheitsaspekte bei TikTok Now relevant sind.

Die App TikTok Now ist seit September 2022 in Deutschland verfügbar. TikTok Now ist in den Funktionen an die Social-Media-App BeReal angelehnt. Nutzer*innen sollen zu einem zufällig ausgewählten Zeitpunkt ein Bild oder Video posten. Dafür steht allerdings nur ein begrenztes Zeitfenster zur Verfügung. Ohne Filter und Bildbearbeitung sollen so realitätsnahe und spontane Aufnahmen entstehen. Um die Beiträge anderer zu sehen, muss man jedoch zuerst selbst etwas veröffentlichen. Das kann bei jungen Menschen Druck auslösen, zu unüberlegtem Posten oder unfreiwilliger Freigabe privater Informationen führen.

Um die App zu nutzen, ist ein TikTok-Account notwendig. Alle Einstellungen werden vom TikTok-Account übernommen. Für Nutzer*innen unter 18 Jahren gibt es bei TikTok Now Einschränkung. Sie können Beiträge nur mit Follower*innen und nicht über den öffentlichen Feed teilen. Dadurch können die Posts auch nur von Follower*innen und nicht von Fremden kommentiert werden.

Offiziell darf die App ab 13 Jahren genutzt werden. In der Praxis wird das Mindestalter jedoch nicht wirksam überprüft.

Sollte Ihr Kind bereits TikTok nutzen und Sie möchten auch TikTok Now erlauben, schauen Sie sich zunächst die Einstellungen des TikTok-Accounts an. Die altersgerechten Einstellungen von TikTok Now sind nur aktiv, wenn bei dem verknüpften TikTok-Account das korrekte Geburtsdatum angegeben wurde. Überprüfen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Sicherheitseinstellungen des TikTok-Accounts.

→ Weitere Informationen zu TikTok Now gibt es bei jugendschutz.net

→ Weitere Informationen zu TikTok finden Sie im klicksafe-Themenbereich


Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[info]@klicksafe.de


Weitere Meldungen

Medienkompetenz |

Anlässlich des 90. Jahrestages der Regierungsübernahme Adolf Hitlers am 30. Januar 1933 bietet das ZDF unter dem Titel „Hitlers Macht“ eine…

Weiterlesen
Medienkompetenz |

Jedes Jahr im Februar wird weltweit der Safer Internet Day (SID) unter dem internationalen Motto „Together for a better internet“ (engl. „Gemeinsam…

Weiterlesen
Medienkompetenz |

Nutzen Sie in Ihrer Familie Geräte von Apple? Falls ja, haben wir das richtige Web-Seminar für Sie. Apple und klicksafe freuen sich, Sie zu einer…

Weiterlesen