JIM-Studie 2022 zur Mediennutzung von Jugendlichen: Fake News weiterhin sehr präsent

Jugendliche zwischen zwölf und 19 Jahren stoßen regelmäßig auf Fake News im Netz. Das ist ein Ergebnis der JIM-Studie 2022 des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (mpfs).

Zur Studie
Rückblick: ConCon 2022

Drei Themenblöcke, über 40 nationale und internationale Speaker*innen und rund 800 Besucher*innen zeigen: Auf der Content Convention in Mainz, die am 17. November 2022 bereits zum vierten Mal stattfand, war einiges geboten.

Weitere Info
Fitnessstudio für die Demokratie

Das innovative Schulungskonzept „Democracy Gym“ unterstützt Fachkräfte dabei, Jugendliche mit Kreativität und Witz für die Demokratie zu begeistern – und so den demokratischen Muskel fit zu halten.

Zum Download
Mitmachen beim Safer Internet Day 2023

Die EU-Initiative klicksafe ruft bundesweit zur Teilnahme am internationalen Aktionstag auf.

Weitere Info
Public Value: Meinungs- und Angebotsvielfalt sichern

Medienanstalten veröffentlichen Listen der Angebote, die zukünftig auf Smart TVs und Benutzeroberflächen leicht auffindbar sein müssen.

Weitere Info
Gemeinsam gegen Hass und Hetze im Netz

Die Medienanstalt Rheinland-Pfalz geht gemeinsam mit Partner*innen aktiv gegen Hasskriminalität im Internet vor.

Weitere Information
Defizite bei Einordnung wissenschaftsjournalistischer Inhalte

Aktuelle Studie: Nutzer*innen können nur schwer zwischen sorgfältig recherchierten und irreführenden Inhalten unterscheiden.

Weitere Info
"Digital in die Zukunft" weitet Angebot aus

medien+bildung.com unterstützt rheinland-pfälzische Vereine und Engagierte mit dem Projekt "Digital in die Zukunft".

Weitere Info
Immer informiert mit dem Infoletter

Mit unserem Infoletter informieren wir Sie über unsere Projekte, Initiativen, Ausschreibungen und alle Neuigkeiten aus der Medienanstalt.

Zum Infoletter-Abo
Premiere in Rheinland-Pfalz: Erster Ort medialer Teilhabe hält vielseitige Angebote bereit

Medienkompetenz fördern, Demokratie stärken: Das Media:TOR in Speyer ist ein Gemeinschaftsprojekt mit Strahlkraft weit über die Stadtgrenze hinaus.

Weitere Info

Mediale Teilhabe für alle Menschen in Rheinland-Pfalz ist unser Ziel. Mit unseren Schwerpunkten Bürgermedien, Medienkompetenz, Medienförderung und Medienregulierung wollen wir alle Bürger*innen stärken, qualifizieren, unterstützen und schützen. So sichern wir Medien- und Meinungsvielfalt.

Medienregulierung

Demokratie ist lebendig und gelingt, wenn sich alle Bürger*innen umfassend informieren können und ihre Meinung frei äußern dürfen. Eine vielfältige Medienlandschaft mit unabhängigen und auch regionalen Inhalten ist hierfür unverzichtbar.

Medienförderung

Digitalisierung erfordert neue Fähigkeiten. Die Medienförderung entwickelt besondere Angebote für besondere Menschen.

Medienkompetenz

Medienkompetenz heißt Medien verstehen und sicher anwenden. Deshalb machen wir Menschen schon heute fit für die Medienlandschaft von morgen.

Bürgermedien

Eigene Videos produzieren und auf allen Kanälen verbreiten: Ganz komfortabel und erfolgreich über unser Netzwerk der Offenen Kanäle.

„Offener Kanal, das bedeutet für mich - neben unzähligen Stunden Arbeit - vor allem jede Menge Spaß mit einem tollen, kreativen und engagierten Team.“


Markus Merkler (OK Weinstraße / Landesverband Offene Kanäle Rheinland-Pfalz e. V.)
 

Mehr erfahren

Broschüre im neuen Design

Was wir für Sie tun. Zum Nachlesen.

Mehr erfahren

Die Medienförderung RLP auf der ConCon

Zum Rückblick 2022
Medienkompetenz |

Cybergrooming beschreibt die Anbahnung sexueller Kontakte gegenüber Kindern und Jugendlichen im Internet. Im neuen klicksafe Expert*innen-Talk…

Weiterlesen
Die Medienanstalten |

KJM überprüft Eignungsbeurteilung der FSM

Weiterlesen
Medien-Mitteilungen |

Veröffentlichung der JIM-Studie 2022 zur Mediennutzung von Jugendlichen

Weiterlesen

Unsere Fokus-Themen

Themen, die wir in der Medienanstalt teamübergreifend angehen. Themen, die wir aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Mädchen am 3D-Drucker

Orte der medialen Teilhabe

Engagement, Beteiligung, Kreativität – Offene Kanäle werden zu Orten der Teilhabe

Hassrede bekämpfen

Hassrede im Netz ist ein universelles, bedrohliches Phänomen von wachsender Bedeutung. Mit "Verfolgen und Löschen", mit Materialien und Qualifizierungsangeboten wenden wir uns an unterschiedliche Zielgruppen und unterstützen den Kampf gegen den Hass im Netz.

JIM-Studie 2022

Materialien, Studienreihe

Veröffentlicht am: 30.11.2022

Herunterladen

Democracy Gym

Medienkompetenz, klicksafe, medien+bildung.com, Broschüre, Lehrmaterialien, Methoden

Veröffentlicht am: 19.09.2022
Herausgeber*in: medien+bildung.com & klicksafe
pdf, 2,9 MB

Herunterladen

Medienanstalt Rheinland-Pfalz - Was wir für Sie tun

Bürgermedien, Medienförderung, Medienkompetenz, Medienregulierung, Medienanstalt, Broschüre

Veröffentlicht am: 18.06.2021
Herausgeber*in: Medienanstalt Rheinland-Pfalz
pdf, 1,8 MB

Herunterladen

590.000

Was wir für Sie tun

Haushalte (ca. 1,4 Millionen Menschen) in Rheinland-Pfalz können Offene Kanäle in hochauflösender HD-Qualität empfangen.

Seit April 2021

Mehr erfahren

Wir haben einige aktuelle oder auch allgemeingültige Themen für Sie kurz und kompakt in Fragen und Antworten erklärt. Wenn Sie in unseren 'FAQs' (häufig beantwortete Fragen) nicht die erhoffte Antwort finden: Stellen Sie uns Ihre Frage!