Nach oben

zurück zur Übersicht

19.10.2022 | Die Medienanstalten

Medienvielfalt im Lokalen stärken

Gremienvorsitzendenkonferenz der Medienanstalten sensibilisiert für mehr Förderung von Qualität und Vielfalt im Lokalen

Gremienvorsitzendenkonferenz der Medienanstalten sensibilisiert für mehr Förderung von Qualität und Vielfalt im Lokalen

Medien geraten mehr und mehr in die Defensive. Dabei sind sie aktuell notwendiger denn je, um eine freie, individuelle und öffentliche Meinungsbildung zu ermöglichen. In der Flut an Information und Desinformation ist Hintergrundwissen und verlässliche Orientierung zentral. Einen Einblick in die vielfältigen Wege der Landesmedienanstalten zur Stärkung von Medienvielfalt im Lokalen und der Region gibt die Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der Medienanstalten auf dem PanelGoing local for democracy bei den Münchner Medientagen.

Die GVK begrüßt in diesem Rahmen ebenfalls die österreichische Bundesministerin Dr. Susanne Raab, welche über das neue Medienpaket zur Reform der österreichischen Medienförderung und Medientransparenz informiert.

„Lokale und regionale Medien sind wichtige Träger der Medien- und Meinungsvielfalt. Sie fördern Partizipation, Identifikation und Dialog, tragen zum Erhalt von gesellschaftlichem Zusammenhalt bei und fördern letztendlich die Demokratie,“ erklärt Albrecht Bähr, Vorsitzender der Gremienvorsitzendenkonferenz der Medienanstalten.
„In Österreich setzen wir mit der Reform der Medienförderung und Medientransparenz auf ein völlig neues System. Ich freue mich, dass ich bei den Medientagen in München unsere Pläne darlegen darf und mich auch grenzüberschreitend über Themen wie zum Beispiel den Schutz und die Absicherung der Medien- und Meinungsvielfalt austauschen kann,“ ergänzt Frau Bundesministerin Dr. Susanne Raab.
Aktivitäten und Projekte der Landesmedienanstalten, die sich mit Fragen der lokalen und regionalen Förderung von Qualität, Vielfalt und Meinungsfreiheit beschäftigen, stellen einen bedeutenden Baustein in der Sicherung von Demokratie dar. Beispielhaft werden vorgestellt:

Die Aufzeichnung der Präsentationen und Diskussionen auf dem GVK Panel anlässlich der Medientage München am 19. Oktober 2022 wird auf der Webseite der Medienanstalten in Kürze verfügbar sein. https://www.die-medienanstalten.de/veranstaltungen/termin/going-local-for-democracy

Weitere Informationen zur GVK finden Sie auf der Webseite der Medienanstalten: https://www.die-medienanstalten.de/ueber-uns/organisation/gremienvorsitzendenkonferenz-gvk

 


Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, wenn wir ihnen weiterhelfen können.
[kommunikation]@medienanstalt-rlp.de


Weitere Meldungen

Die Medienanstalten |

Themenschwerpunkte der Medienanstalten im Jahr 2023

Weiterlesen
Die Medienanstalten |

Die Entscheidungen der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der letzten 12 Monate

Weiterlesen
Die Medienanstalten |

DLM dankt Joachim Becker für seine Verdienste für die deutsche Medienaufsicht

Weiterlesen